Hovawartzucht von der Thelen Ranch
 Hovawartzucht von der Thelen Ranch

B-Wurf

von der Thelen Ranch

 

 

Wurftag : 17.12.2014

Mutter : Ayden von den Rhader Wiesen

Vater : Enno vom Askanierland

Wenn Ihr links unter "B-Wurf" die Namen anklickt, bekommt Ihr Infos zu den einzelnen Welpen

 

 

 

Da waren es nur noch Fünf...

Nachdem am Freitag Birko und Binti ausgezogen sind, war Mama Ayden richtig traurig.

Sie lag in ihrem Körbchen und war für nichts zu begeistern, hatte einen ganz leeren Blick und war nicht dazu zu bewegen, auch nur ein Pfötchen in den Welpenauslauf zu setzen.

Am Samstagmorgen änderte sich das dann aber und wir hatten so das Gefühl, dass sie nochmal richtig mit den fünf übriggebliebenen Welpen kuscheln und spielen wollte, sie ahnte wahrscheinlich schon, dass auch die anderen Welpen nach und nach ausziehen.

Die letzten Tage mit allen sieben Welpen...

Der B-Wurf im Fahrtraining

Letzten Mittwoch war Fahrtraining für unsere sieben Welpen angesagt. Alle zusammen haben in der großen Hundebox gesessen, die große Schwester Alpha hat noch ein kleines Plätzchen links neben der Box ergattert und Mama Ayden saß direkt hinter der Box, wo sonst der 3. Rücksitz eingebaut ist, so waren die Beiden in unmittelbarer Nähe und konnten mit ihrer Ruhe den Welpen vermitteln, dass das Autofahren ganz normal ist und zum Alltag dazugehört.

Wir sind 8km bis nach Hage und dann die 8km wieder zurück gefahren. - sechs Welpen haben es super vertragen :) - Ich weiß nicht, wer von den Sieben seine letzte Mahlzeit im Auto gelassen hat, aber alle waren sehr interessiert und sind auch entspannt wieder ausgestiegen...

Papa Enno hat uns besucht !!

Am 16.02.2015 hat Papa Enno sich mit seinen Menschen auf den weiten Weg vom Niederrhein bis hier hoch zu uns an die Nordseeküste gemacht - ist das nicht toll ?

Wir hatten richtig tolles Sonnenwetter und eine große Freude, den 10 großen und kleinen Hovis beim Spielen und toben zuzugucken.

Bei Kaffee und Kuchen verflog die Zeit viel zu schnell... Wenigstens hat es für ein paar Familienfotos zur Erinnerung an diese tolle Hovawart-Familie gereicht. Es war ein toller Tag, herzlichen Dank an Andrea & Christian dass Ihr uns besucht und diesen schönen Nachmittag ermöglicht habt !

Frühlingshafte 22°C am 14.02.

Frühlingswetter auf der Thelen Ranch - Bilder vom 13.02.

Bilder vom 10.02.

Bilder vom 01.02.& 02.02.

Bilder vom 26.01.-31.01.

Bilder vom 19.01.-25.01.

Neue Körbchen für den B-Wurf

Spielen - Schlafen - Fressen

Die wichtigsten Dinge im Leben eines 3 1/2 Wochen alten Hovawarts sind wohl spielen, schlafen und fressen ! Sie entdecken ihre kleine Welt jeden Tag auf`s Neue, ihnen dabei zuzuschauen und sie darin zu begleiten, ist eines der schönsten Erlebnisse auf der Welt !!

Die neuen Körbchen sind der Hit bei den sieben Zwergen, unglaublich dass ein Hundebaby sofort weiß, wozu die da sind und wie man sie benutzt...

Das grosse Fressen !

Um Ayden etwas zu entlasten, haben wir angefangen zuzufüttern. Natürlich erstmal mit Welpenmilch, was in einer kompletten Milchschlacht endete, weil die Welpen in den Milchnapf sprangen, sich gegenseitig schupsten und irgendwie waren am Ende alle nass und klebrig - aber satt :)

Davon haben wir leider keine Fotos gemacht - wir hatten alle Hände voll zutun - nach dem Desaster musste erstmal der Waschlappen ran !!

Also kauften wir eine Babyflasche, das war viel angenehmer - für beide Seiten -

Ein paar Tage später haben wir dann erneut den Welpennapf ausprobiert, allerdings mit Fleischmus... Und siehe da - alle sieben Welpen haben (fast) manierlich gefressen und fanden es lecker, der Napf war am Ende so gut wie sauber.

Ayden und Alpha haben dann die Reste aus den Gesichtern geleckt.

Ayden säugt natürlich immer noch, unsere Hovichen bekommen 2x täglich eine Fleisch-Obst -  od. Fleisch-Gemüsemahlzeit und ansonsten versorgt Ayden sie.

Alpha darf nun endlich große Schwester sein !

Nachdem Alpha geduldig abgewartet hat und es ihrer Mama Ayden nicht übel genommen hat, dass diese immer die Lefzen hochzog und Zähne zeigte wenn Alpha sich in den Welpenauslauf verirrte, wurde sie nun endlich belohnt - sie wird ab jetzt im Welpenauslauf geduldet und darf Ayden bei der Aufzucht des B-Wurfs unterstützen !

Alpha macht das sehr liebevoll und vorsichtig und findet ihre kleinen Geschwister total interessant. Auch die Welpen scheinen es sehr interessant zu finden, dass da noch ein großer Hund ist - aber wo zum Teufel findet man denn da die Milchbar ??

Eindrücke der 3. Woche

Erste Eindrücke

 

Happy Birthday !

 Unser A-Wurf hat Geburtstag

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stephanie Thelen